FAQ Vermietung

FAQ Vermietung

Häufig gestellte Fragen und die entsprechenden Antworten

Montag – Freitag

09:00 – 17:00 Uhr

Nein, wir erheben keine Kaution.

Es ist lediglich der vereinbarte Mietpreis im Voraus zu überweisen oder bei Abholung an unserer Halle mit EC-Karte zu bezahlen.

Der vereinbarte Mietpreis ist im Voraus zu überweisen oder bei Abholung an unserer Halle mit EC-Karte zu bezahlen.

In der Hochsaison kann es leider vorkommen, dass wir nicht alle Anrufe entgegen nehmen können.

Bitte schreiben Sie uns in dem Fall eine E-Mail oder nutzen Sie unser praktisches Anfrage Formular. Wir bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Wir haben derzeit ca. 100 Dachboxen in der Vermietung. Außerhalb der Schulferien sind in der Regel Dachboxen auch kurzfristig verfügbar. Für eine Miete während der Schulferien ist es sinnvoll, frühzeitig zu buchen.

Im Mietpreis enthalten sind:

  • Montage der Dachbox bei Abholung
  • Demontage der Dachbox bei Rückgabe
  • Reinigung der Dachbox im unten erläuterten Rahmen (siehe Punkt “Reinigung der Dachbox vor Rückgabe”)

Nein, Dachträger sind nicht automatisch bei der Dachbox dabei. Sie müssen separat angefragt und gebucht werden.

Zum Einen benötigen ca. 40% unserer Kunden keinen Dachträger, da sie über einen eigenen Träger verfügen.

Zum Anderen gibt es hunderte verschiedene Dachträger Modelle. Daher benötigen wir das komlett ausgefüllte Formular, um den passenden Träger für Sie zu identifizieren.

Die Montage einer Dachbox dauert ca. 5 Minuten.

Die Montage von Dachträgern und einer Dachbox dauert ca. 15 Minuten.

Die Endreinigung der Dachbox ist im Mietpreis enthalten – eine normale Nutzung / Verschmutzung vorausgesetzt. Sollte Ihnen ein Kilo Mehl in der Box platzen und die Box aussehen wie nach einem Kokainschmuggel oder Ihnen eine Flasche Cola in der Box auslaufen, bitten wir Sie, die Reinigung vor der Rückgabe selbst vorzunehmen. Das sind leider keine absurden Beispiele – ist beides schon vorgekommen…

Das ist schon sehr schmerzfrei, eine derart verschmutzte Dachbox zurückzugeben.

Thule empfiehlt bei Fahrten mit Dachträger und Dachbox eine maximale Geschwindigkeit von 130 km/h einzuhalten.

Bitte nicht!!!

Unsere Dachboxen sind alle in einem sehr guten Zustand und eine intakte Dachbox bleibt auch bei höheren Geschwindigkeiten geschlossen. Mit einem Zurrgurt beschädigen Sie die Dachbox, da sie sich verzieht.

Man sieht auf der Autobahn zwar regelmäßig Dachboxen, die von außen zusätzlich mit Zurrgurten fixiert sind, dabei handelt es sich aber um uralte Schätzchen, die jemand noch auf dem Dachboden der Großeltern gefunden hat. Solche Boxen werden Sie bei uns im Sortiment zum Glück nicht finden…